Aktion Domino – Bilder online!

Am Samstag, 26.11.2016, fand die Aktion Domino im Haus zum „Pflug“ in Lahr statt. Vier Workshops mit Menschen aus unterschiedlichen Ländern fanden statt. Alle hatten sich super vorbereitet und in der Küche brutzelten schon den ganzen Vormittag Spezialitäten aus Bulgarien, Rumänien und Spanien – alle seeehr lecker 😉 Von Blätterteig mit Käsefüllung (Bulgarien) über Auberginencreme mit Kartoffel-Kräuter-Frikadellen (Rumänien), kleine Kohlrouladen rumänischer Art, spanischer Tortilla bis zu leckerem Dessert war vieles geboten!

Im zweiten Stockwerk wurden Haare von Frauen und Männern kunstvoll geflochten, Kinder spielten nebenher. Ein Fischgrätzopf aus weiteren Zöpfen und eng am Kopf anliegenden geflochtenen Haaren – es war für jeden Geschmack etwas dabei!

Außergewöhnliche Dekorationen bastelten die Frauen aus Russland mit Krepppapier. Blumen, Sträuße, Kuchenstücke und sogar ein Highheel – alles mit Fingerspitzengefühl hergestellt. Die ein oder andere Besucherin wurde in das Basteln einfacher Kreppblumen eingeweiht.

Aus der Ukraine wurden Blinis mit Schmand gereicht. Dazu konnte man eine beeindruckende, über 100 Jahre alte Stickarbeit bewundern und selbst sticken lernen – oder es zumindest versuchen. Zur Handarbeit wurden einige traditionelle Lieder gesungen.

Ein syrisches Ehepaar unterstützte alle Interessierten darin, erste Worte und Sätze in Arabischer Sprache zu sprechen. Dafür hatten Sie Kopien des arabischen Alphabets und einiger alltäglicher Sätze dabei. Die Buchstaben sind von ihrer Bedeutung her wohl mit denen des lateinischen Alphabets vergleichbar, jedoch ist die Reihenfolge anders und die Aussprache sowieso 😉 Auch die arabischen Zahlen waren sehr interessant anzusehen. Die Lehrer und ihre Schüler hatten sehr viel Spaß beim Probieren und Sprechen!

Und ab 14:00 Uhr roch man auf dem Gang der VHS bereits die frische Tomatensoße und den leckeren samtig-weichen Hefeteig der original italienischen Pizza. Mit viel Hingabe und wenigen Zutaten zauberte die Familie aus Italien wunder-wunderbare Pizza und Pizzastückchen. (Wer Pizzateig noch nie frittiert hat, sollte dies mal ausprobieren! Mmmmmhhhhh!!!)

Vielen Dank an alle Helfer und Helferinnen für diesen schönen Nachmittag!

 

Familien für Gastschüler aus Peru, Kolumbien und Russland gesucht

Heute erreichte uns eine Anfrage vom DJO nach Familien die Gastschüler aufnehmen möchten. Gerne unterstützten wir dies und posten die Anfrage auf unserem Blog.

BildGast1 Bild Gast 2

Seit 40 Jahren führt der Jugendverband DJO Gastschülerprogramme mit Schulen aus Lateinamerika und Osteuropa durch. Im Frühling, Sommer und Herbst 2014 kommen erneut Schulgruppen aus Kolumbien, Russland und Peru und wir suchen die Gastfamilien für unsere Schüler. Dafür benötigen wir Ihre Hilfe. Gerne würden wir unsere Schüler auch in Lahr und Umgebung unterbringen und somit ein praktisches Kennenlernen verschiedener Kulturen durch ein mehrwöchiges Zusammenleben fördern. Lernt ihr / lernen Sie einmal die neuen Länder ganz praktisch durch Aufnahme eines Gastschülers kennen.

Im Rahmen des Gastschülerprogramms mit Schulen aus Kolumbien, Russland,  und Peru sucht die DJO – Deutsche Jugend in Europa Familien, die offen sind, Schüler als „Kind auf Zeit“ bei sich aufzunehmen, um mit und durch den Gast den eigenen Alltag neu zu erleben. Dabei ist die Teilnahme am Unterricht eines Gymnasiums oder einer Realschule am jeweiligen Wohnort der Gastfamilie für den Gastschüler verpflichtend. Der Gegenbesuch ist auch möglich.

Die Familienaufenthaltsdauer für die Schüler beträgt:

  • Kolumbien / Bogota 27.04. – 13.07.2014
  • Russland / St. Petersburg 27.06. – 28.07.2014,
  • Russland / Samara 29.06. – 29.07.2014
  • Arequipa 07.10. – 17.12.2014

Erste Infos für interessierte Gasteltern finden Sie hier: http://www.gastschuelerprogramm.de/downloads/aib06.pdf

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: DJO-Deutsche Jugend in Europa e.V., Schlossstraße 92, 70176 Stuttgart. Nähere Informationen erteilen gerne Herr Liebscher, Frau Sellmann oder Frau Obrant unter Telefon 0711-65 865 33, Handy 0172-632 632 2, Fax 0711-62 51 68, e-mail: gsp@djobw.de.

Alle Infos findet ihr / finden Sie auch unter www.gastschuelerprogramm.de / Infos zum DJO finden Sie hier: http://www.djo.de/cms/front_content.php