Zum Lahr-Tag nach Öhringen am 9. Oktober 2016!

Tagesfahrt zur Landesgartenschau mit großem Programm

Gartenfreunde sind zu einer Tagesfahrt zur diesjährigen Landesgartenschau am Sonntag, 9. Oktober 2016 eingeladen. Veranstalter sind die Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH, der Freundeskreis Landesgartenschau 2018 und die Stadt Lahr. Die Anmeldung erfolgt über die Volkshochschule.

Am letzten Öffnungstag der Landesgartenschau 2016 in Öhringen wird die Fahne von einem Vertreter der Landesregierung offiziell an den nächsten Gartenschau-Gastgeber Lahr übergeben. Nur in jedem zweiten Jahr findet eine Landesgartenschau statt.

Mit einer Vielzahl von Aktionen und Programmpunkten von Lahrer Vereinen und Gruppen präsentiert sich die Stadt Lahr und die Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH an diesem Tag dem Öhringer Publikum. Alle Interessierten aus Lahr und Umgebung sind dazu eingeladen, diesen Tag in Öhringen mitzufeiern und gleichzeitig die letzte Gelegenheit zu nutzen, die dortige Gartenschau zu besuchen, viel zu sehen und Anregungen für den eigenen Garten zu bekommen.

Das Bühnenprogramm, von Öhringer und Lahrer Mitwirkenden gestaltet, verspricht einen erlebnisreichen Tag. Der gemeinsame Einzug der Lahrer mit der Chrysanthemenkönigin, deren Begrüßung und der gemeinsame Gang zur Fahnenübergabe gehört zu den Höhepunkten des Tages. Die Organisatoren hoffen, dass möglichst viele Mitfahrende aus der Lahrer Region gerade bei diesen beiden Ereignissen mitmachen.

Der genaue Programmablauf wird noch veröffentlicht und eine Woche vor der Fahrt verschickt. Weitere Informationen finden Sie auch unter http://www.lahr2018.de.

Anmeldung zur Fahrt für Bürger nur bei der VHS Lahr
(Tel. 07821/918-0, E-Mail: vhslahr@lahr.de, Internet: www.lahr.de/vhs).

Anmeldung zur Fahrt für Mitwirkende am Programm aus Vereinen u. a. bei der Landesgartenschau GmbH an (E-Mail: info@lahr2018.de oder Tel. 07821/95490-100).

An- und Abmeldeschluss ist am 23.09.2016.

H200009_Logo LGS Lahr 2018 GmbH

Advertisements

Leuchttürme der Bürgerbeteiligung (Online-Abstimmung)

lighthouse-157780_1280

Die Stadtverwaltung Lahr hat sich mit dem Projekt „Kinder- und jugendgerechte Landesgartenschau“ für den Wettbewerb „Leuchttürme der Bürgerbeteiligung“ des Staatsanzeigers Baden-Württemberg beworben. 97 Projekte wetteifern nun um 5 Preise im Gesamtwert von 20.000 Euro. Bis zum 15. April 2015 dürfen Interessierte über die Projekte online abstimmen.

Die endgültige Entscheidung darüber, wer die Preise gewinnt, trifft dann eine Bürgerjury am 8. Mai 2015, wobei das Ergebnis der Online-Abstimmung Berücksichtigung findet. Wir laden Sie hiermit herzlich ein, sich an der Online-Abstimmung zu beteiligen.

Die Abstimmung ist möglich unter:

http://www.staatsanzeiger.de/live/politik-und-verwaltung/buergerbeteiligung/abstimmung/

Das Projekt „Kinder- und jugendgerechte Landesgartenschau“ wird unter Nummer 9 und in Kategorie 3 (Öffentliche Verwaltung) geführt. Informationen zum Projekt sind hier einsehbar:

http://www.staatsanzeiger.de/politik-und-verwaltung/buergerbeteiligung/reportagen/projekt-9-lahr-kategorie-3/

Eine ausführliche Übersicht zum Konzept „Kinder- und jugendgerechte Landesgartenschau“ gibt es hier:

https://www.lahr.de/sixcms/media.php/7/Dokumentation%20Kinder-%20und%20jugendgerechte%20LGS%20-%20Erste%20Projektphase.56841.pdf