Volkshochschulen: leistungsstarke und vielseitige Orte der Integration

Volkshochschulverband verbindet Bericht über Integrationsarbeit mit dem Nahziel des Weiterbildungspakts

Die Integrationsarbeit der Volkshochschulen und ihr Beitrag zur interkulturellen Bildung im Jahr 2016 dokumentiert kurz und prägnant ein aktuelles Faltblatt des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg. Der Bericht unterstreicht, dass die Volkshochschulen ihr Bildungsangebot an beide Seiten richten: an die Zugewanderten und Flüchtlinge ebenso wie an die Aufnahmegesellschaft.

Für die aufnehmende Gesellschaft besteht Bedarf an erweiterten interkulturellen Kompetenzen, für Migrantinnen und Migranten stehen zunächst die Deutschkurse im Vordergrund – schließlich aber für beide Seiten auch das Angebot der Volkshochschulen zu Begegnung und Austausch.
Welche Integrationsleistungen die Volkshochschulen erbringen, machen die statistischen Zahlen deutlich. Weiterlesen

VHS-Verband bedankt sich bei Ihnen für Ihre Unterstützung bei der Unterschriftenaktion „Landesförderung“!

Unterschriften

Der VHS-Verband Baden-Württemberg hat jetzt die Zusage der Spitzen der beiden Regierungsfraktionen, dass das Versprechen der Koalitionsvereinbarung hinsichtlich des Doppelhaushalts 2015/2016 weitestgehend Umfang umgesetzt wird. In den beiden Jahren kann die Allgemeine Weiterbildung demnach mit je ca. 20 Prozent plus rechnen. Damit ist zwar der Bundesdurchschnitt nicht erreicht und das Koalitionsversprechen nicht ganz erfüllt: die bisherigen Erhöhungen betragen 4,4 Millionen, hinzu kommen 8,6 Millionen, gleich 13 Millionen, am Ende der Legislaturperiode werden also 3,9 Millionen fehlen. Das zur Zeit maximal Erreichbare ist aber erreicht.

Da das zur Zeit maximal Erreichbare erreicht ist, hat die Unterschriftenaktion ihren Zweck erfüllt. Sie hat geholfen, das Thema Landesförderung schon sehr früh im Haushaltsverfahren auf die politische Agenda zu setzen und unser Ziel zu erreichen. Deshalb, also wegen Erfolgseintritts, beenden wir sie jetzt.

Vielen Dank an die vielen Unterzeichnern und natürlich auch den den Sammelnden. Denn allen wissen , dass die Menschen, die unterschrieben und gesammelt haben, das aus Zuneigung zu ihren örtlichen Volkshochschulen, also zu Ihrer vhs getan haben.

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift

Im Mai startet die Unterschriftenaktion Gemeinsam für mehr Landesförderung. Der Volkshochschulverband und die Volkshochschulen in Baden-Württemberg rufen ab Mai zu einer landesweiten Unterschriftenaktion auf – machen Sie mit: Gemeinsam für mehr Landesförderung!

gemeinsam-fuer-mehr-landesfoerderung

Die grün-rote Koalitionsvereinbarung verspricht, die Landesförderung für die Weiterbildung und damit für die Volkshochschulen bis 2016 auf den Bundesdurchschnitt anzuheben. Von diesem Ziel sind wir noch deutlich entfernt. Mit Ihrer Unterschrift setzen Siemich dafür ein, dass das Versprechen eingelöst wird – insbesondere im Interesse der mehr als 2 Millionen Teilnehmenden, die jährlich die VHS-Veranstaltungen besuchen, der über 35.000 Kursleitenden sowie der zahlreichen weiteren Interessierten, die sich steigende Kursgebühren einfach nicht leisten können und deshalb von der Weiterbildung ausgeschlossen sind. Unterschreiben Sie in Ihrem Kurs, im Büro der VHS Lahr oder ab dem 5. Mai einfach online.