Volkshochschulen: leistungsstarke und vielseitige Orte der Integration

Volkshochschulverband verbindet Bericht über Integrationsarbeit mit dem Nahziel des Weiterbildungspakts

Die Integrationsarbeit der Volkshochschulen und ihr Beitrag zur interkulturellen Bildung im Jahr 2016 dokumentiert kurz und prägnant ein aktuelles Faltblatt des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg. Der Bericht unterstreicht, dass die Volkshochschulen ihr Bildungsangebot an beide Seiten richten: an die Zugewanderten und Flüchtlinge ebenso wie an die Aufnahmegesellschaft.

Für die aufnehmende Gesellschaft besteht Bedarf an erweiterten interkulturellen Kompetenzen, für Migrantinnen und Migranten stehen zunächst die Deutschkurse im Vordergrund – schließlich aber für beide Seiten auch das Angebot der Volkshochschulen zu Begegnung und Austausch.
Welche Integrationsleistungen die Volkshochschulen erbringen, machen die statistischen Zahlen deutlich. Weiterlesen

Advertisements

Volkshochschulen für Europa – Zwei Vorträge in Lahr

„vhs für Europa“ ist eine Initiative der Volkshochschulen zur Befähigung möglichst vieler Menschen zu informierter und souveräner Teilnahme und Teilhabe am Prozess Europa.

Wie Integration ist Europa wesentlich auch eine Bildungsaufgabe. Geht es darum, möglichst vielen Menschen die historische Dimension des Projekts Europa näher zu bringen und ihnen zu ermöglichen, europäische Solidarität zu lernen, ist das eine Aufgabe für die Volkshochschulen. Sie eignen sich als Schulen für Europa, weil sie für alle offen, flächendeckend verbreitet und parteipolitisch neutral sind. Und weil sie über das dem Gegenstand angemessene umfassende Angebot verfügen, das sich aus den Programmbereichen Politik-Gesellschaft-Umwelt, Kultur-Gestalten, Gesundheit, Sprachen, Sprachprüfungen, Arbeit-Beruf, Grundbildung, Europa-Projekte und Weiterbildungsberatung zusammensetzt.

Quelle: VHS-Verband Baden-Württemberg e.V.

Aktion Domino am Samstag, 26.11.2016

Wir laden alle herzlich ein, uns am Samstag in der Volkshochschule zu besuchen!aktion-domino-2016_eine-ebene_kleinZugewanderte Menschen aus Lahr und Umgebung zeigen und präsentieren bei der „Aktion Domino“ einen Teil ihrer Kultur, besondere Fähigkeiten und Talente.

Die Aktion Domino 2016 findet am Samstag, 26.11.2016, in kleinen Workshops im Haus zum „Pflug“, Kaiserstr. 41, statt.

Die Veranstaltung wird zum 2. Mal nach 2007 im Rahmen der „Interkulturellen Tage Lahr“ und in Kooperation mit dem Amt für Soziales, Schulen und Sport durchgeführt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Workshops sind kostenfrei.

aktion-domino-2016-2 aktion-domino-2016-1

 

Europarat und Europaparlament erleben – mit der VHS

Im Programm der VHS Lahr finden Sie eine besondere Fahrt nach Straßburg! Die Fahrt findet, in Kooperation mit der Geschäftsstelle Kehl-Hanauerland der VHS Ortenau, am Mittwoch, 21.10.2015, statt und wird im Rahmen des Programms „Vielfalt gefällt! – 60 Orte der Integration“ der Baden-Württemberg Stiftung und des Ministeriums für Integration durchgeführt.

Beim Besuch des Europaparlaments wird Ihnen das Gebäude von außen und innen genauso vorgestellt, wie die Entwicklung vom Jahr 1957 durch die Römischen Verträge bis hin zur Neuzeit mit den derzeit 28 Mitgliedsländern. Mit rund 79 % der Gesetzgebung, die auch für die Bundesrepublik Deutschland Gültigkeit haben, ist Straßburg ein entscheidender Ort für Europa. Das Herzstück des Gebäudes ist der Plenarsaal, der Teil der Besichtigung sein wird.

Mit dem Europarat, seinen 47 Ländern und seinem ständigen Sitz in Straßburg kommen wir zur Wiege Europas. Auch hier besichtigen wir den Plenarsaal und erfahren, warum Straßburg DER Ort für Europa ist.

Klaus_Gras_blog
Unser Europatag wird von Klaus Gras, Kehler Gästeführer und Assistent im Europaparlament, geleitet.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, Ihre Anmeldung nur schriftlich bei der Geschäftsstelle Kehl-Hanauerland, E-Mail: kehl-hanauerland@vhs-ortenau.de oder im Internet unter www.vhs-ortenau.de einzureichen.