Krankenpflegeschüler/innen zu Besuch in der Volkshochschule Lahr

Im Rahmen der Gesundheitswoche interviewten einige Krankenpflegeschüler/innen vom Ortenau-Klinikum Lahr spontan Carmen Wenkert, Leiterin der VHS Lahr. Die Gruppe aus dem 2. Ausbildungsjahr erkundigte sich nach den Angeboten im Bereich Gesundheit. Hier interessierten vor allem die Präventionskurse und die Zielgruppen der VHS. Der Gesundheitsbereich als größter Fachbereich an der VHS erreicht einen großen Teil der Bevölkerung in Lahr und Umgebung. Carmen Wenkert nahm sich Zeit und beantwortete alle Fragen.2015-06-30_Besuch-Krankenpflegeschüler

Advertisements

„Junges“ Gemüse für alle! (6.5.2015)

market-601580_1920

Gemüse bietet vielfältige Möglichkeiten und ist frisch immer wieder ein Genuss, ob als Hauptgericht oder als leckere Beilage. Dabei frisches Gemüse aus der Region – ohne lange Transportwege – zu verwenden, ist ein Beitrag zu gesunder und nachhaltiger Ernährung. Der Kurs bietet neue Rezepte, die alle Geschmacksnerven ansprechen.
  • 6.5.2015 / 18:30 – 21:30 Uhr
  • 10,50 EUR (zzgl. ca. 13,50 EUR Naturalkosten)

Gesundheitsvorträge bei der VHS Lahr: Prostata, Diabetes und Suchtgefahr im Alter

Eine wichtige Aufgabe der VHS Lahr ist es, durch vielfältige und offene Angebote Menschen aus allen Teilen der Bevölkerung mit Themen der Gesundheitsbildung zu erreichen und anzusprechen. Durch die Angebote soll die Eigenverantwortung der Menschen für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden gefördert werden. Nutzen Sie deshalb die Gesundheitsvorträge der VHS Lahr um sich fundiert zu informieren. Hier ein Vortrag zu einem wichtigen Thema der Männergesundheit:

Prostata und Co.

clean-87637_150Das Thema Prostata bewegt sich immer noch in einer gefährlichen Tabuzone für Männer. Der Vortrag will sachliche Informationen über dieses wichtige Organ geben und Männer motivieren, Beschwerden ernst zu nehmen und nicht erst nach Monaten oder Jahren zum Arzt zu gehen. Oft geschieht dies aus Unkenntnis, Scham oder aus Angst vor einer schwerwiegenden Erkrankung. Vorsorge ist besser als Nachsorge – auch diese Möglichkeiten werden im Vortrag erläutert.

In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg. Der Referent Dr. med Sebastian Laschke ist Facharzt für Urologie in Lahr.

  • Lahr; VHS-Zentrum zum „Pflug“; Vortragsraum
  • Di. 25.03.2014 / 19:00 – 20:30 Uhr
  • Eintritt frei

Weitere Vorträge: Suchtgefahr im Alter am 28.3.2014 oder  Diabetes am 31.3.2014. Eine Übersicht über alle Gesundheitsvorträge gibt es hier.