Vortragsraum platzte aus allen Nähten – Jetzt Zusatz-Termin für Ostpreußen-Film von Günther Rentschler

Ostpreußen-Film kam sehr gut an –

Zusatztermin am 28. März 2017

Bei Günther Rentschlers Film über Nordpolen gab es deutlich mehr Interessierte als Sitzplätze im Vortragsraum der Volkshochschule. Deshalb wird der Film am Dienstag, 28. März 2017 um 19 Uhr in der Kaiserstraße 41 noch einmal vorgeführt. Die Veranstaltung ist ein Angebot im Rahmen der Initiative Volkshochschulen für Europa – weitere Informationen unter www.vhseuropa.de.
Der Eintritt beträgt 3,50 EUR/2,50 EUR.

Zum Film:

Günther Rentschler reiste im Sommer 2016 mit seiner Filmkamera für sechs Wochen durch den Süden des früheren Ostpreußens. …weiterlesen…

Schlagen, Kratzen, Schreien – Agression bei Kindern

Zu einem Vortrag über aggressives Verhalten von Kindern laden Volkshochschule und das Amt für Soziales, Schulen und Sport  am Montag, 13. März 2017 um 17:30 Uhr in der der Kindertagesstätte Alleestraße 21 in Lahr ein. Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinderbetreuung wird angeboten.

Aggressionen spielen bei Kindern eine wichtige Rolle. Viele Kinder hauen, beißen, kratzen oder verhalten sich in einer anderen Form aggressiv. Eltern und Erziehende stehen diesem Verhalten dann oftmals ratlos gegenüber und fragen sich „ist das normal?“ und „was soll ich nur dagegen tun?“. Denn Aggressionen werden in unserer Gesellschaft allgemein als schlecht und unerwünscht abgestempelt und damit weitgehend tabuisiert. In diesem Vortrag werden der Ursprung und die Bedeutung kindlicher Aggressionen näher beleuchtet. Darauf aufbauend werden Handlungsmöglichkeiten für Eltern und Erziehende vorgestellt.

Die Referentin Dr. Katrin Wiegand studierte Diplom-Psychologie in Leipzig. Danach war sie viele Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin in München und Heidelberg tätig. Seit 2015 arbeitet sie als freiberufliche Gesundheitspsychologin mit den Schwerpunktthemen Stressbewältigung und Resilienzförderung in Emmendingen.

wiegand_foto_2017

Bild: Dr. Katrin Wiegand (Foto: Katrin Wiegand)

Der Treffpunkt für Eltern und Erziehende (kurz TEE um fünf) ist ein gemeinsames Programm von Volkshochschule und dem Amt für Soziales, Schulen und Sport. Behandelt werden aktuelle Erziehungsfragen, bei denen Fachleute Rede und Antwort stehen und im gemeinsamen Gespräch Ratschläge und Ideen entwickelt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Dozentinnen und Dozenten gesucht

Wir suchen Sie als Dozentin und Dozent für Kurse an der VHS Lahr und deren Außenstellen besonders für die folgenden Bereiche:

  • Gymnastik für die Wirbelsäule
  • Rückenschule
  • Deutsch als Fremdsprache

Haben Sie Interesse an einer Lehrtätigkeit auf Honorarbasis an der Volkshochschule? Sie wollen ihre fachlichen Qualifikationen engagiert und praxisnah weitergeben? Dann sind Sie bei uns richtig.
Schicken Sie uns ihre Kurzbewerbung per E-Mail zu oder rufen Sie uns an.

VHS Lahr, Tel. 07821/918-0,  vhslahr@lahr.de

Die Badische Zeitung berichtet über Wolfgang Fischer – mit 81 Jahren in den Ruhestand

Wolfgang Fischer wurde im Juni 2016 als Lehrer des Abendgymnasiums Lahr verabschiedet.
Die Badische Zeitung hat ihn nun zu Hause besucht.

Lesen Sie den Bericht online: Badische Zeitung

Wolfgang Fischer (mit Präsent) bei seiner Verabschiedung im Kreis der Abiturienten 2016; Foto: Endrik Baublies

Wolfgang Fischer (mit Präsent) bei seiner Verabschiedung 2016; Foto: Endrik Baublies

Abendgymnasium Lahr: mit Stolz das Abitur in der Tasche!

Am Montag, 20. Juni 2016, fand in kleinem aber feinem Rahmen die Zeugnisübergabe des Abendgymnasiums Lahr statt.
Drei Jahre lang haben die Abiturienten abends die Schulbank gedrückt, neben Arbeit und Familie. Unterstützt vom Lehrerkollegium, haben von anfangs 27 angemeldeten acht Schüler/innen das Abitur erlangt, ein Schüler die Fachhochschulreife.
Die Absolventen: Petrus Akbaba, Sarmed Al Yaaqubi (Fachhochschulreife), Halima Behat, Camille Frei, Immanuel Meyer, Hatice Saman, Tanja Sommer, Vanessa Tomaschke, Yannik Vollmer

Preise:
Sonderpreis der Stadt Lahr für besonderes soziales Engagement: Vanessa Tomaschke

Als Jahrgangsbeste (1,4) den Geschichtspreis und den Deutschpreis: Camilla Frei

Sonderpreis für besondere Leistungen: Yannik Vollmer

 

Und noch eine Feierlichkeit stand im Mittelpunkt des Abends: Mathematik-Lehrer Wolfgang Fischer wurde nach 44 Jahren als Lehrer des Abendgymnasiums mit einer Laudatio von Klaus Weingärtner, viel Applaus und einem schönen Präsent verabschiedet.

Lahr, VHS: Abiturienten Abendgymnasium mit Lehrern, 20.06.2016; Foto: Endrik Baublies

Lahr, VHS: Abiturienten Abendgymnasium mit Lehrern, 20.06.2016; Foto: Endrik Baublies

Ausführliche Berichte mit Bildern finden Sie in den Lahrer Tageszeitungen, die mit ihrer Berichterstattung das große Durchhaltevermögen der Absolventen unterstrichen haben. Vielen Dank an dieser Stelle dafür.

Bericht der Badischen Zeitung

Bericht der Lahrer Zeitung

Bericht des Lahrer Anzeigers (zu lesen in der Printausgabe vom 22.06.2016)

 

Wer jetzt mehr über das Abendgymnasium erfahren möchte, bekommt hier die wichtigsten Informationen. Es werden regelmäßig Info-Abende angeboten.