Neue Online-Kategorie: „Krankenkassenförderung“

Für viele Teilnehmende im Gesundheitsbereich stellen die Bewegungs-Kurse, ob mit oder ohne Förderung durch die Krankenkassen, eine geeignete Vorbeugung gegen Beschwerden und Verspannungen dar. Aber auch einfach eine Stunde, in der Entspannung mittels Autogenem Training, Yoga oder Übungen zur Achtsamkeit erlangt wird, kann viel für das persönliche Wohlbefinden beitragen.

Damit Sie auf einen Blick wissen, für welche Kurse Sie von Ihrer Krankenkasse einen Zuschuss erhalten können, haben wir nun eine neue Kategorie in unserem Online-Auftritt eingerichtet:

Zum Hintergrund:

Die gesetzlichen Krankenkassen fördern bestimmte Kurse für ihre Mitglieder. Dafür wurde eine Kooperationsgemeinschaft gegründet, die anhand der speziell dafür eingerichteten Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) eingereichte Präventionsangebote von Volkshochschule und anderen Anbietern nach § 20 Abs. 4 Nr. 1 SGB V prüft und gegebenenfalls zertifiziert. Weitere Informationen über diese Kooperationsgemeinschaft sowie die ZPP finden Sie auf der bereits verlinkten Homepage der ZPP.

Wir berichteten bereits im Mai 2017 darüber: Zentrale Prüfstelle Prävention bremst gesundheitliche Prävention aus

Sie können gerne eine Kommentar hinterlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dann damit einverstanden erklären, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt Impressum / Datenschutz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s