„Eine Welt für Kinderrechte“ – 22 Jahre Kinderrechtsarbeit in Afrika durch einen Verein aus Lahr

Wir zeigen Ihenen vom 25. September bis 17. Oktober 2017 eine Ausstellung des Lahrer Vereins „Kinderrechte Afrika e.V.“ im VHS-Foyer. Kommen Sie vorbei und erfahren Sie, wie der Verein arbeitet, was bisher erreicht wurde und welche Ziele es gibt. Es stehen umfangreiche Informationsbroschüren zur Verfügung.

Der Verein Kinderrechte Afrika e. V. aus Lahr engagiert sich für die Durchsetzung von Kinderrechten in afrikanischen Ländern, insbesondere für Kinder in Notsituationen, deren Schicksal kein Medienereignis ist. Die Ausstellung zeigt eindrucksvolle Bilder aus dem Alltag dieser Kinder sowie dem Projektengagement des Vereins und seiner afrikanischen Partner.

Dem Initiator und Vorsitzenden von Kinderrechte Afrika e. V. Horst Buchmann wurde im September das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Damit erhielt sein kontinuierliches und wirkungsvolles Engagement für Kinder in Not und für die Stärkung lokaler Strukturen für einen umfassenden Kinderschutz vor Ort nationale Anerkennung.

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg gratulierte anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von Kinderrechte Afrika e. V. (2015):

„Die Lebensumstände von Kindern in Afrika sind oftmals kritisch – insbesondere die Rechte der Kinder finden wenig Beachtung. Der Verein ‚Kinderrechte Afrika‘ leistet seit der Gründung 1995 vor Ort hervorragende Arbeit und bietet Kindern in Not eine Perspektive. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums habe ich gerne die Schirmherrschaft übernommen und gratuliere dem Verein sehr herzlich.

Mit seinem Engagement für die Kinderrechte nimmt der Verein in Afrika eine humanitäre Verantwortung wahr. Er verfolgt dabei einen nachhaltigen Ansatz, welcher darauf zielt, über die Vernetzung von Staat und Zivilgesellschaft ein schützendes soziales System aufzubauen. Im Vordergrund des Engagements steht, den Kindern ein Leben in Würde, Freiheit und Frieden zu ermöglichen. Neben situationsgebundener Hilfeleistungen werden die Kinder in ihrer Entwicklung ganzheitlich gefördert und darauf vorbereitet, zukünftige Herausforderungen bewältigen zu können.

‚Kinderrechte Afrika‘ engagiert sich konkret für Kinder, die Opfer von Gewalt, Missbrauch, wirtschaftlicher oder sexueller Ausbeutung und Vernachlässigung geworden sind. Zugleich werden präventive Aktionen durchgeführt. In Zusammenarbeit mit afrikanischen Partnerorganisationen wurden in den vergangenen Jahren in mehr als neun Ländern Afrikas über 70 Projekte umgesetzt. Unter anderem wurden Kinderschutzzentren in Benin eingerichtet, Bildungsprojekte finanziert, Aktionen zum Schutz sogenannter Hexenkinder durchgeführt und ehemalige Kindersoldaten bei der sozialen Wiedereingliederung unterstützt. Auch in Deutschland setzt der Verein sich mit Aktionswochen, Schulprojekten und einer eigenen Beratungsabteilung dafür ein, ein Bewusstsein für die Notlage vieler Kinder in Afrika zu schaffen.“

Hier finden Sie weitere Informationen über die Arbeit des Vereins: www.kinderrechte-afrika.org

Ein Gedanke zu „„Eine Welt für Kinderrechte“ – 22 Jahre Kinderrechtsarbeit in Afrika durch einen Verein aus Lahr

Sie können gerne eine Kommentar hinterlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dann damit einverstanden erklären, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt Impressum / Datenschutz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s