Sieben Wochen Norwegen – Reisebericht am 29.03.2017

Das wilde skandinavische Land ist bei Reisenden sehr beliebt. Erleben Sie Norwegen aus 1. Hand – die Volkshochschule Lahr lädt dazu am Mittwoch, 29. März 2017 um 19:00 Uhr in die Kaiserstraße 41 ein.

Foto: Gabriele Melcher

Die frühere VHS-Leiterin Gabriele Melcher reiste sieben Wochen lang durch Norwegen. Anlass genung, nun selbst mit einem Reisebericht das VHS-Programm zu bereichern.

Weiterlesen

Vortragsraum platzte aus allen Nähten – Jetzt Zusatz-Termin für Ostpreußen-Film von Günther Rentschler

Ostpreußen-Film kam sehr gut an –

Zusatztermin am 28. März 2017

Bei Günther Rentschlers Film über Nordpolen gab es deutlich mehr Interessierte als Sitzplätze im Vortragsraum der Volkshochschule. Deshalb wird der Film am Dienstag, 28. März 2017 um 19 Uhr in der Kaiserstraße 41 noch einmal vorgeführt. Die Veranstaltung ist ein Angebot im Rahmen der Initiative Volkshochschulen für Europa – weitere Informationen unter www.vhseuropa.de.
Der Eintritt beträgt 3,50 EUR/2,50 EUR.

Zum Film:

Günther Rentschler reiste im Sommer 2016 mit seiner Filmkamera für sechs Wochen durch den Süden des früheren Ostpreußens. …weiterlesen…

Zwischen Karibik und Pazifik – Freiwilligendienst für Abiturienten in Costa Rica – 23.03.2017

Der mittelamerikanische Staat ist besonders beliebt bei Abiturienten, die einen Freiwilligendienst machen wollen. Volkshochschule und Freundeskreis Alajuela-Lahr laden Schüler und Eltern zu einem Costa Rica-Abend am Donnerstag, 23. März um 19:00 Uhr nach Lahr in die Kaiserstraße 41 ein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterlesen

Volkshochschulen: leistungsstarke und vielseitige Orte der Integration

Volkshochschulverband verbindet Bericht über Integrationsarbeit mit dem Nahziel des Weiterbildungspakts

Die Integrationsarbeit der Volkshochschulen und ihr Beitrag zur interkulturellen Bildung im Jahr 2016 dokumentiert kurz und prägnant ein aktuelles Faltblatt des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg. Der Bericht unterstreicht, dass die Volkshochschulen ihr Bildungsangebot an beide Seiten richten: an die Zugewanderten und Flüchtlinge ebenso wie an die Aufnahmegesellschaft.

Für die aufnehmende Gesellschaft besteht Bedarf an erweiterten interkulturellen Kompetenzen, für Migrantinnen und Migranten stehen zunächst die Deutschkurse im Vordergrund – schließlich aber für beide Seiten auch das Angebot der Volkshochschulen zu Begegnung und Austausch.
Welche Integrationsleistungen die Volkshochschulen erbringen, machen die statistischen Zahlen deutlich. Weiterlesen

Schlagen, Kratzen, Schreien – Agression bei Kindern

Zu einem Vortrag über aggressives Verhalten von Kindern laden Volkshochschule und das Amt für Soziales, Schulen und Sport  am Montag, 13. März 2017 um 17:30 Uhr in der der Kindertagesstätte Alleestraße 21 in Lahr ein. Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinderbetreuung wird angeboten.

Aggressionen spielen bei Kindern eine wichtige Rolle. Viele Kinder hauen, beißen, kratzen oder verhalten sich in einer anderen Form aggressiv. Eltern und Erziehende stehen diesem Verhalten dann oftmals ratlos gegenüber und fragen sich „ist das normal?“ und „was soll ich nur dagegen tun?“. Denn Aggressionen werden in unserer Gesellschaft allgemein als schlecht und unerwünscht abgestempelt und damit weitgehend tabuisiert. In diesem Vortrag werden der Ursprung und die Bedeutung kindlicher Aggressionen näher beleuchtet. Darauf aufbauend werden Handlungsmöglichkeiten für Eltern und Erziehende vorgestellt.

Die Referentin Dr. Katrin Wiegand studierte Diplom-Psychologie in Leipzig. Danach war sie viele Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin in München und Heidelberg tätig. Seit 2015 arbeitet sie als freiberufliche Gesundheitspsychologin mit den Schwerpunktthemen Stressbewältigung und Resilienzförderung in Emmendingen.

wiegand_foto_2017

Bild: Dr. Katrin Wiegand (Foto: Katrin Wiegand)

Der Treffpunkt für Eltern und Erziehende (kurz TEE um fünf) ist ein gemeinsames Programm von Volkshochschule und dem Amt für Soziales, Schulen und Sport. Behandelt werden aktuelle Erziehungsfragen, bei denen Fachleute Rede und Antwort stehen und im gemeinsamen Gespräch Ratschläge und Ideen entwickelt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!