Bahnhof, Banken und Boten – Straßen und Plätze in Lahr

Norbert Klein setzt seine beliebte Vortragsreihe über Straßen und Plätze mit dem dritten Teil fort. Der VHS-Vortrag findet am Dienstag, 10. Januar um 19:00 Uhr in der Volkshochschule, Kaiserstraße 41 statt.

In der Schillerstraße, auch als Lahrer Bankenstraße bekannt, lässt sich nicht nur die Entwicklung zweier renommierter Bankhäuser nachvollziehen, hier wurde auch Mediengeschichte geschrieben. 1796 ließ sich Johannes Heinrich Geiger in Lahr nieder und gründete das Lahrer Wochenblatt und drei Jahre später den Lahrer Hinkenden Bote, der heute noch existiert. 1810 heiratet der Lithograph Ernst Friedrich Kaufmann in die Familie Geiger ein und macht sich 1816 selbständig. Das Druckhaus Kaufmann feierte 2016 sein 200jähriges Firmenjubiläum. Mit Moritz Schauenburg übernahm 1864 ein weiterer Schwiegersohn die Druckerei, die ab dem 01.01.1869 die Lahrer Zeitung herausbrachte.

Die wechselvolle Geschichte des Lahrer Stadtbahnhofs, eines der sieben Lahrer Bahnhöfe, dauerte von 1912 – 1971. Besonderes Wahrzeichen des Bahnhofvorplatzes war der Lahrer Löwe. Obwohl er eigentlich ein Kriegerdenkmal war, sehnen sich noch viele Lahr nach diesem sonntäglichen Ausflugsziel zurück. Das weiße Mahnmal zierte den Bahnhofsplatz von 1928 – 1974, existierte also länger als das Bahnhofsgebäude. Schließlich fielen beide dem neuen Autobahnzubringer zum Opfer.

Norbert Klein (Jahrgang 1957) ist als Heimatforscher im Historischen Verein Mittelbaden, Regionalgruppe Geroldsecker Land aktiv. Für die Volkshochschule hält er regelmäßig Geschichtsvorträge und leitet Exkursionen. Im Hauptberuf ist Norbert Klein Referatsleiter an der Hochschule der Polizei Lahr. Zudem ist der vielseitige Lahrer Vorsitzender der Lahrer Sektion des Deutschen Alpenvereins. Der Eintritt beträgt 3,50 EUR/2,50 EUR.

Advertisements

Sie können gerne eine Kommentar hinterlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dann damit einverstanden erklären, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt Impressum / Datenschutz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s