10 Jahre Beruf & Co. – Veranstaltungsreihe und Feier zum Jubiläum

Anlässlich des 10jährigen Bestehens laden „Beruf & Co.“ und Volkshochschule zu drei Veranstaltungen ein. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Die Bewerbung – Was Eltern wissen müssen!
Dienstag, 17. Januar 2017, 19:00-20 Uhr
Referenten: Dr. Ilona Rau, Ralf Baumann (Firma Herrenknecht), Johann Tattermus (Neue Arbeit Lahr).

Studienwahl – Wie Eltern unterstützen können!
Donnerstag, 26. Januar 2017, ab 19:00 Uhr
Die Vorträge mit Ute Benninghofen können separat oder gemeinsam besucht werden.
19:00 Uhr Viele Wege – ein Ziel?! Orientierung und Entscheidung – „Wie Eltern bei der Studienwahl unterstützen können“
20:15 Uhr Bachelor, Master, Credit Points und Module – wie sieht ein Studium heute aus?!

„Jedem Topf seinen Deckel – Passgenauigkeit in der Berufsorientierung“
Mittwoch, 1. Februar 2017, 19:00Uhr
Die Jubiläumsveranstaltung – Impulsvortrag und Expertengespräch
Moderation, Unterhaltung und Häppchen durch und von Schülerfirmen


„Beruf & Co. – eine Expedition in die Welt von Ausbildung und Beruf“ findet als bedeutendes Bildungsprojekt im Raum Lahr immer mehr Anklang. Rund um Beruf & Co. hat sich ein erfolgreiches Netzwerk aus Lahrer Schulen, regionalen Unternehmen, der Agentur für Arbeit, der Stadt Lahr, städtischen Jugendeinrichtungen, dem Gesamtelternbeirat, Hochschulen und der Handwerkskammer Freiburg gebildet.

Alle Beteiligten arbeiten gemeinsam an der Entwicklung einer nachhaltigen Bildungs-, Ausbildungs- und Berufswelt für die Region Lahr. Beruf & Co. steht für die aktive Begegnung von Jugendlichen mit Arbeitgebern/ Bildungseinrichtungen und praxisnahen Aufgaben. Es wird von Eigeninitiative, der Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und der Freude an der eigenen Arbeit getragen. Das Projekt Beruf & Co. setzt sich aus zwei inhaltlichen Schwerpunkten zusammen. Zum einen die Arbeit der Schülerfirmen zur aktiven Planung und Gestaltung der Berufsinformationsmesse. Zum anderen die Veranstaltung Beruf & Co. als lebendige und wegweisende Berufsinformationsmesse. Hier sorgen die Schülerfirmen für einen erfolgreichen Ablauf der Messe: vom Marketing bis zum Catering.

Finanziert wird das Vorhaben zu gleichen Teilen von der Agentur für Arbeit Offenburg und der Stadt Lahr. Die Leitung und Durchführung des Projekts liegen in der Verantwortung der Handwerkskammer Freiburg. Zudem unterstützen regionale Unternehmen als Sponsoren das Projekt: AOK Südlicher Oberrhein, BBZ Lahr, E-Werk Mittelbaden, HWK Freiburg,  Herrenknecht AG, KML Miller Lahr, Volksbank Lahr.

Im März 2013 wurde das Projekt mit einem Preis im Rahmen der „Ideen für die Bildungsrepublik“ ausgezeichnet.

Advertisements

Sie können gerne eine Kommentar hinterlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dann damit einverstanden erklären, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt Impressum / Datenschutz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s