Bitte Ruhe – hier findet eine Prüfung statt.

Heute, am 01.07.2016, findet in der VHS Lahr der dritte „Deutschtest für Zuwanderer A2-B1“ (DTZ) von insgesamt sechs Test-Terminen in 2016 statt.
21 Männer und Frauen absolvieren dieses Mal den Test, der aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil besteht. Das Ergebnis werden sie in 4-6 Wochen in der VHS abholen können. Insgesamt haben in 2016 bisher 107 Personen am Test teilgenommen. Die meisten der Teilnehmenden haben vorab einen Deutsch-Integrationskurs besucht, dies ist aber nicht zwingend notwendig, wenn entsprechende Kenntnisse bereits vorliegen.
Der DTZ gilt als Nachweis für erworbene Sprachkenntnisse, die im allgemein gültigen Europäischen Refernzrahmen für Sprachen (GER) eingeordnet werden können.

Prüfung-bitte-Ruhe
Wenn Sie den Test genauer anschauen möchten, können Sie HIER einen Modeltest ansehen.

—————————————————————————————————

„Der Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1 ist eine dual-level Prüfung, die allgemeinsprachliche Kenntnisse auf zwei Kompetenzstufen gleichzeitig prüft. Sie bietet Ihnen eine differenzierte Auswertung der Sprachkompetenz in den Fertigkeiten Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen. Sie erfahren genau, in welchen Bereichen die Stufe A2 oder B1 erreicht wurde.“ (Quelle: telc.net)

Was bedeutet A2-B1?

Auf der Stufe A2 können Sie sich auf einfache Weise in typischen alltäglichen Situationen verständigen. In vertrauten Situationen können Sie kurze Gespräche führen. Sie können einfache grammatische Strukturen korrekt verwenden.

Auf der Stufe B1 können Sie sich auf einfache und zusammenhängende Weise im Alltag verständigen. Sie können über Erlebnisse berichten, Ziele beschreiben und Ansichten begründen. Die wichtigsten grammatischen Strukturen können Sie im Allgemeinen korrekt verwenden.

Sie sind mit Themen wie z. B. Ämter, Arbeit, Einkaufen, Gesundheit, Kinder, Medien, Wohnen vertraut.

Wie ist die Prüfung aufgebaut?

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 100 Minuten. Die mündliche Prüfung wird in der Regel im Anschluss an die schriftliche Prüfung ohne Vorbereitungszeit durchgeführt.

Min
Schriftliche Prüfung Hören 25
Lesen 45
Schreiben 30
Mündliche Prüfung in der Regel zusammen mit einer anderen Teilnehmerin oder einem anderen Teilnehmer 16

* Der Deutsch-Test für Zuwanderer wurde im Auftrag des Bundesministeriums des Innern von Goethe-Institut e. V. und telc gGmbH gemeinsam entwickelt.

(Quelle: telc.net)

Advertisements

Sie können gerne eine Kommentar hinterlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dann damit einverstanden erklären, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt Impressum / Datenschutz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s