Die Kunst des Liebens – Wie man seine Beziehung wach hält

Zu einem Vortrag über die Höhe und Tiefen in Beziehungen lädt die Volkshochschule Lahr am Donnerstag, 7. April um 19:00 Uhr in die Kaiserstraße 41 ein.
In Beziehung zu leben ist nicht einfach, das wissen alle, die sich trotz der Schwierigkeiten immer wieder darauf einlassen. Und doch scheint uns kaum etwas so mit Sehnsucht zu erfüllen: Liebevolle, gute Beziehungen sind für die meisten Menschen ein sicherer Quell ihrer Lebensfreude.
Im Vortrag und dem anschließenden Gespräch – angelehnt an die Gedanken von Erich Fromm – werden die vielschichtigen Aspekte der Liebe in den Blick genommen, auch um zu ermutigen, nicht nur das Gefühl der Liebe zu suchen. Lieben hat viel mehr mit der Kunst zu tun, sich auf das Leben und die Menschen immer wieder einzulassen.

Mossbrugger-Hoffmann_IMG_0409Heidi Mossbrugger-Hoffmann ist Gestalt- und Paartherapeutin in eigener Praxis in Ettenheim. Sie begleitet Einzelne und Paare in ihren vielschichtigen Lebens- und Lernprozessen und sieht aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung die auftretenden Krisen und Schwierigkeiten als Einladung zu einem lebendigen Wachstumsprozess.

Der Eintritt beträgt 3,50 EUR/2,50 EUR.

Advertisements

Sie können gerne eine Kommentar hinterlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dann damit einverstanden erklären, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt Impressum / Datenschutz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s