Ein Land ohne Frauen? Schlusslicht Baden-Württemberg

Web-Talk mit Diskussion
Dienstag, 16. Februar 2016, 16:00 Uhr
Lahr, VHS-Zentrum zum „Pflug“, Kaiserstr. 41, Vortragsraum
Eintritt frei

Blick von den Besucherbänken

Blick von den Besucherbänken

Baden-Württemberg hatte bislang den geringsten Frauenanteil aller Landtage in Deutschland. Das wird vermutlich nach der Landtagswahl am 13. März 2016 nicht anders sein. Warum das so ist, und was das bedeutet, erklärt Manuela Rukavina, Vorsitzende des Landesfrauenrats, in einem Internetvortrag, der von der Landeszentrale für Politische Bildung Baden-Württemberg organisiert wird. Die Volkshochschule lädt ein, diesen Web-Talk gemeinsam anzusehen und anschließend gemeinsam mit VHS-Fachbereichsleiterin Dörte Janzen zu diskutieren. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: Das Internetportal der Landeszentrale für Politische Bildung Baden-Württemberg hält unabhängige Informationen, Hintergründe und weiterführende Links zum Thema bereit: http://www.landtagswahl-bw.de

2_IMG_20150930_154742_blog

Advertisements

Sie können gerne eine Kommentar hinterlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dann damit einverstanden erklären, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt Impressum / Datenschutz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s