Bekanntes und verstecktes Andalusien

Ewige Sonne, blühende Natur, Flamenco und das reiche kulturelle Erbe der Mauren sind in unserer Vorstellung mit Andalusien verbunden. Vielen sind die großen Zentren wie Granada, Cordoba und Sevilla von eigenen Reisen bekannt. Dr. Karl-Ludwig Fischborn nimmt Besucher und Besucherinnen am Mittwoch, 9. Dezember 2015, um 19:30 Uhr mit in das eher unbekannte Hinterland der großen Städte. In seinem Bild-Vortrag zeigt er die Gegenden abseits großer Städte, in denen es auf stillen und schmalen Straßen noch viel zu entdecken gibt.
Der Eintritt ist frei – Spenden zugunsten des St. Josefshaus-Fördervereins sind erbeten.
Der Vortrag findet in Ettenheim im Bürgerstift Winefeldsaal, Stammgässle 2, statt.

Advertisements

Sie können gerne eine Kommentar hinterlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dann damit einverstanden erklären, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt Impressum / Datenschutz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s