Mit viel Durchhaltevermögen zum Abitur

Herzlichen Glückwunsch!

Sechs Absolventen des Abendgymnasiums Lahr haben über den Zweiten Bildungsweg das Abitur erreicht. Als Bester dieses Jahrgangs hat BastiSonnenblumean Czech mit einer Gesamtnote von 2,0 abgeschlossen. Gelohnt hat sich das Durchhaltevermögen der sechs Teilnehmer – denn Abendgymnasium bedeutet, über drei Jahre neben Beruf oder Familie zusätzlich zur Schule zu gehen. Hervorzuheben ist auch das Engagement des gesamten Lehrerkollegiums des Abendgymnasiums, das die Abiturienten drei Jahre begleitete.
Absolventen 2014/2015: Adda, Rahma/ Böhringer, Daniel/ Czech, Bastian/ Gensmantel, Melanie/ Hnizdo, Johannes/ Reiter, Dennis

Ab Montag, 21. September 2015, startet wieder eine neue Klasse.
Anmeldungen nimmt die VHS Lahr entgegen. Die erforderlichen Informationen finden Sie hier.

Einen unverbindlichen Informationsabend gibt es am Dienstag, 21. Juli 2015 um 19:30 Uhr im Scheffel-Gymnasium Lahr.

Viel Erfolg bei der Xpert Business Prüfung!!

Am Samstag, 11.07.2015, absolvieren sieben Teilnehmende vom „Grundkurs Finanzbuchhaltung“ die Xpert Business Prüfung*. Vorbereitet haben sich die Prüflinge im 14teiligen Abendkurs mit Wolfgang Langecker. Der Grundkurs umfasste die Einführung in die Logik der doppelten Buchführung: Vom Inventar zur Bilanz, Einrichten von Bestandskonten und Buchen einzelner Geschäftsfälle, einfache und zusammengesetzte Buchungssätze, Kontenrahmen und Kontenplan, einfache Abschlüsse, einfache Buchungen nach Belegen, Umsatzsteuer, Personalkosten.

Die Volkshochschule Lahr wünscht viel Erfolg! E50600_horseshoe-239901_1280

*Xpert Business – Kompetenz im Beruf:
Xpert Business steht für ein qualitativ hochwertiges und bundesweit standardisiertes Angebot zur beruflichen Weiterbildung. Mit Xpert Business erwerben Sie fundierte kaufmännische Fähigkeiten – vom Einsteiger- bis zum Profi-Niveau. Jeder Kurs kann mit einer Zertifikatsprüfung abgeschlossen werden. Durch die Kombination mehrerer Module – auch bei verschiedenen Volkshochschulen – kann man zu bundesweit standardisierten Abschlüssen gelangen. Die Handwerkskammer Freiburg erkennt die Xpert Business Abschlüsse als Zugangsvoraussetzung für ihre kaufmännischen Fachlehrgänge und die Betriebswirt- und Fachwirtkurse an. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.xpert-business.eu (Xpert Business) und http://www.wissen-hoch-drei.de (Gewerbe-Akademie).

Im neuen Semester bietet die VHS Lahr wieder einen Grundkurs sowie einen Aufbaukurs Finanzbuchhaltung an. Diese können ebenfalls mit einer Xpert Business-Prüfung abgeschlossen werden.

Ein Schnipsel aus dem neuen Programm …

… Ab in die Zukunft – aber wohin?
Workshop zur Studien- und Berufsorientierung am 10.10.2015, 40,- EUR
Beginne Deinen beruflichen Weg nicht gleich mit einer Notlösung. Mache keine Ausbildung oder irgendein Studium, weil Du gerade keine bessere Idee hast.
F509000_running-498257_1280
„Ich mach jetzt erstmal…“ kann ein Hinweis darauf sein, dass Du noch kein Ziel gefunden hast! Der Workshop mit Ilona Rau ist keine Berufsberatung. Du erfährst nicht, was Dein ideales Studienfach oder der richtige Beruf ist. Der Workshop hilft Dir zu erkennen, wo Deine Stärken liegen und was Du schon alles kannst. Denn es gibt viele Möglichkeiten, etwas zu lernen, nicht nur in der Schule.
Du bekommst Anregungen, wie Du Deine Berufsorientierung selbst in die Hand nehmen kannst. Du stehst dabei im Mittelpunkt: Deine Fähigkeiten, Deine Interessen, Deine Wünsche. Du erstellst Dein persönliches Profil und entwickelst damit Ideen für Deine berufliche Zukunft. Zum Schluss formulierst Du für Dich erste konkrete Schritte im Berufswahlprozess und erstellst einen Plan zur Umsetzung.
Der Workshop wendet sich an Abiturienten/Abiturientinnen und Schüler/Schülerinnen der 11. Klasse.
Maximal 10 Teilnehmende.
Anmeldungen werden ab Veröffentlichung des neuen Programms im September 2015 entgegen genommen.

Kalbsbraten an Steinpilzsauce, Bandnudeln, Blumenkohl

Tieken
Dieter Tieken bietet bei der VHS Lahr als Koch/Konditor-Spezialist „Kochkurse für Männer“ an. Neugierig geworden? Die Herbstseminare sind nach den Sommerferien online.
Und nun als Kostprobe ein Sommerliches Sonntagsrezept!

Zutatenliste:

Kalbsbraten: 1 Kalbstafelspitz,1,2 kg), Salz, Pfeffer, 2 EL Olivenöl, 20 g Butterschmalz, 3 Stiele Thymian

Sauce: 10 g getrocknete Steinpilze, 2 Schalotten, 30 g Butter, 50 ml weißer Portwein, 125 ml Schlagsahne, Salz, Pfeffer, Fondor

Gemüse: 1 Blumenkohl, 1 Tasse Milch, 30g Butterschmalz, 1 EL Mehl, 1 Zitrone, Muskat, Fondor, Salz, ½ Becher Sahne.

Zubereitung:

Für den Braten den Kalbstafelspitz mit Salz und Pfeffer würzen. eine Pfanne stark erhitzen, das Öl zugeben und das Fleisch darin von beiden Seiten scharf anbraten. Butter und Thymian zugeben. Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad 40–45 Minuten garen. Den Ofen ausschalten und den Tafelspitz 15 Minuten im Ofen ruhen lassen.

Für die Sauce die Steinpilze in 250 ml lauwarmem Wasser 15 Minuten einweichen, abtropfen lassen und gut ausdrücken (Pilzwasser aufbewahren). Steinpilze fein hacken. Schalotten fein würfeln und in der Butter andünsten. Steinpilze dazugeben und mit Portwein ablöschen. Steinpilzwasser durch ein Sieb zugießen und mit 125 ml Sahne auffüllen. Soße auf die Hälfte einkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce mit einem Mixstab fein pürieren.

Für die Bandnudeln 500g Bäckernudeln in reichlich Salzwasser 8-10 Min. auf Biss kochen. Abschütten und kalt abspülen, abtropfen lassen. Danach in Pfanne mit 20g Butter wieder heiß machen und etwas salzen.

Für den Blumenkohl, Gemüse in Röschen schneiden und in Salzwasser mit etwas Milch beigemischt und etwas Zitronenschale ca. 12 Min. auf Biss kochen. Abschütten und Kochwasser auffangen zur späteren Verwendung. Nun eine Mehlschwitze von 30g Butter und 1 EL Mehl zubereiten. Mit einer Tasse kalter Milch abschrecken und etwas Blumenkohl-Brühe zugeben für eine cremige Bechamelsoße. Die Soße würzen mit Muskat und Fondor. Mit etwas Sahne verfeinern und über den Blumenkohl gießen oder separat servieren.

Anrichten: Kalbstafelspitz aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Den entstandenen Bratensaft zur Steinpilzsauce geben, Sauce nochmals erwärmen und gut auf mixen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den Beilagen anrichten.

Guten Appetit!

 

25 Jahre „TheaterKonkret“ – Wir feiern mit!

Seit 25 Jahren besteht die Theatergruppe der Volkshochschule, das „TheaterKonkret“.

Von Beginn an unter Leitung von Charlotte Haarmann sind zahlreiche witzige und hintergründige Inszenierungen entstanden, die in Lahr und Umgebung zu sehen waren und sind. Zur Feierstunde am Samstag, 11. Juli  2015, begrüßt um 19:00 Uhr der Erste Bürgermeister Guido Schöneboom.

Eine Kostprobe seines Könnens liefert das „TheaterKonkret“-Ensemble mit den zwei Einaktern „Der Hund im Hirn“ und „Mörder“ von Curt Goetz.
Sie sind herzlich eingeladen, auf 25 Jahre Theater in der Volkshochschule  mit anzustoßen!

Eine Reise an den Rand Europas: Südwest-Irland

Bei diesem Reise-Angebot der VHS Lahr ist noch ein Platz frei.
Interessierte können sich gerne unverbindlich informieren.

Irland_2

Reisetermin: 12. August bis 21. August 2015 (10 Tage)
Kurs/Programm: Gerd und Renate Neubeck

Beschreibung:
West Cork gehört zu den von Klima und Golfstrom mit am begünstigsten Landschaften Irlands mit haushohen Rhododendrenbüschen und endlosen Fuchsienhecken. Im Kontrast zu dem sanften Grün steht oft die wildzerklüftete „Old red Sandstone“ Berglandschaft der Halbinsel Beara, Sheepshead und Iveragh.
Eingebettet in diese Landschaft haben Steinkreise, Menhire und Steinreihen fast ungestört die Jahrtausende überdauert. Auch die tiefe Spiritualität der frühchristlichen Mönche ist zu spüren an erhabenen Plätzen wie in der Einsiedelei St. Finbars im Gougane Barra Nationalpark.
Bei dieser exklusiven Reise in einer kleinen Gruppe lernen Sie Kultur und Natur unter fachkundiger Begleitung kennen und werden im Gästehaus einer Demeter-Farm individuell betreut und kulinarisch verwöhnt.

Reiseveranstalter :
Neue Wege GmbH
Niels-Bohr-Straße 22, 53881 Euskirchen

Hier geht’s zum Reiseprospekt

 

Krankenpflegeschüler/innen zu Besuch in der Volkshochschule Lahr

Im Rahmen der Gesundheitswoche interviewten einige Krankenpflegeschüler/innen vom Ortenau-Klinikum Lahr spontan Carmen Wenkert, Leiterin der VHS Lahr. Die Gruppe aus dem 2. Ausbildungsjahr erkundigte sich nach den Angeboten im Bereich Gesundheit. Hier interessierten vor allem die Präventionskurse und die Zielgruppen der VHS. Der Gesundheitsbereich als größter Fachbereich an der VHS erreicht einen großen Teil der Bevölkerung in Lahr und Umgebung. Carmen Wenkert nahm sich Zeit und beantwortete alle Fragen.2015-06-30_Besuch-Krankenpflegeschüler