Auf der Spuren der Spielmänner durch die Vogesen (Exkursionsbericht)

2014-10-18- VHS-Exkursion Ribeauvillé

Von der Terrasse der Ruine Girsberg hat man einen herrlich Blick zur Ulrichsburg

Bei hervorragenden herbstlichen Bedingungen nahmen 13 Teilnehmer die Gelegenheit war, mit der Volkshochschule Mahlberg unter der Leitung von Norbert Klein, die drei Burgen bei Ribeauvillé und das Kloster Dusenbach kennen zu lernen. Im Mittelalter waren die Spielleute und Gaukler nicht immer gern gesehen, deshalb suchten sie einen ganz besonderen Schutz, den sie bei den Herren von Rappoltstein fanden, die oberhalb des Weindorfes Rappoltsweiler (heute Ribeauvillé) auf einem Felsrücken die mächtige Ulrichsburg errichtet hatten. Als Dank für dieses Patronat veranstalteten die Musikanten einmal im Jahr am 8. September in Rappoltsweiler das große Pfeiferfest, bei dem sie ihrem Schutzherrn auf seiner Burg aufsuchten, um dem so genannten „Pfeiferkönig“ zu huldigen. Dann zog die Musikantenschar hinunter ins Tal, um im Franziskanerkloster Dusenbach, dass der Jesusmutter gewidmet war, um die Heilige Maria zu ehren und auch ihren Schutz zu erbitten. Anschließend zog der Zug wieder hinunter ins Dorf, wo ausgiebig gefeiert wurde.

Genau auf diesen Spuren waren nun auch die Exkursionsteilnehmer aus Mahlberg und Umgebung unterwegs. Allerdings wurden bei dieser Wanderung nicht nur die St. Ulrichsburg, deren Namen vom Heiligen Ulrich, dem Bischof von Augsburg abgeleitet wird, besucht, sondern auch die beiden benachbarten Ruinen der Girsberg und der Haut-Ribeaupierre. Historische Einführungen in die bewegte Geschichte dieser herrlichen Gegend und der Genuss der herbstlichen Vogesenwälder wechselten sich ständig ab. Und viele Teilnehmer waren sich einig, einmal beim Pfeiferfest, das jeweils am ersten Septembersonntag in Ribeauvillé stattfindet, dabei sein zu wollen

Advertisements

Sie können gerne eine Kommentar hinterlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dann damit einverstanden erklären, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt Impressum / Datenschutz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s