Papa sagt „Si“, Mama sagt „Nein“ (Vortrag muss leider ausfallen)

ACHTUNG: Der Vortrag muss leider aussfallen

Der Vortrag „Erziehung in binationalen Familien“ der am Dienstag, 14. Januar 2014, stattfinden sollte, muss leider wegen Erkrankung der Dozentin ausfallen. Ein Ersatztermin kann nicht angeboten werden.

Immer mehr Frauen und Männer finden ihren Partner oder ihre Partnerin grenz- und kulturübergreifend: In Deutschland ist jede siebte Eheschließung eine binationale Verbindung, und jedes dritte Kind, das geboren wird, hat Eltern unterschiedlicher Nationalitäten.

Spielende Kinder im Sommer spätabends auf der Straße. Der eine Elternteil hat es erlaubt, der andere ist entrüstet – eine ganz normale Konfliktsituation von Eltern und Kindern aus unterschiedlichen Herkunftsländern und Kulturen. Meistens haben die Eltern in ihren Herkunftsfamilien verschiedene Rituale, ungleiche Regeln und Grenzen erfahren, die sie in die eigene Familie mitbringen. Dadurch geraten Eltern und Kinder oft in Situationen, die ihre Beziehungen belasten. Was brauchen solche „gemischten“ Familien? Wie lassen sich gemeinsame Lösungen finden?

Die Referentin Maria Cores-Rambaud, ist Psychologin – spezialisiert auf die Familien- und Paarberatung. Sie arbeitet in der Fachstelle Frühe Hilfen der Psychologischen Beratungsstelle des Ortenaukreises in Kehl. Cores-Rambaud spricht auch aus eigener Erfahrung: sie hat selbst eine binationale Familie. Die Psychologin ist in Spanien aufgewachsen, wo sie im Studium ihren deutschen Mann kennengelernt hat. Mit ihren zweisprachigen Söhnen lebt die Familie überwiegend in Deutschland.

Der Eintritt kostet 3,50 EUR. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen bei der Volkshochschule Lahr, Tel. 07821/918-0, Email: vhslahr@lahr.de oder im Internet unter www.lahr.de/vhs.

Advertisements

Sie können gerne eine Kommentar hinterlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dann damit einverstanden erklären, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt Impressum / Datenschutz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s